Northern Dream

Europa › IrlandIrland à la carte

  • Mietwagenrundreise
Falcontravel

Der Norden Irlands steckt voller Geheimnisse und Überraschungen. In dieser weitgehend noch unbekannten Gegend verbergen sich so manche Trouvaillen: die höchsten am Meer gelegenen Felsklippen Europas, sechseckige Basaltsäulen, schwindelerregende Hängebrücken, idyllische Seen und lebhafte Städte. Nicht zu vergessen die Herzlichkeit der nordirischen Bevölkerung.

  1. Reisebeschrieb
  2. Reisedauer
  3. ab Ort-bis Ort
  4. Highlights
  5. Reiseprogramm nach Tagen

Reisebeschrieb

Täglich

Reisedauer

8 Tage/7 Nächte

ab Ort-bis Ort

ab/bis Dublin

Highlights

Giant's Causeway
Glens of Antrim
Belfast
Mourne Mountains
Lower und Upper Lough Erne

Reiseprogramm nach Tagen

1: Dublin–Carlingford (ca. 120 km) Lassen Sie sich Zeit, die Hauptstadt und einige ihrer eindrücklichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden, z. B. das Trinity College mit einem der ältesten Bücher der Welt, dem Book of Kells. Am Nachmittag erreichen Sie nach kurzer Fahrt das imposante Ganggrab von Newgrange aus der Steinzeit. Danach lohnt sich ein kurzer Abstecher nach Monasterboice, wo drei der schönsten Hochkreuze Irlands zu bewundern sind. Übernachtung in Carlingford oder Umgebung.
2: Carlingford–Belfast (ca. 160 km) Über Newry gelangen Sie an das gegenüberliegende Ufer des Carlingford Loughs, wo die anschliessende Küstenstrasse nach Newcastle durch die ständig wechselnde Kulisse der Mourne-Berge führt. Hübsche kleine Dörfer, die früher der Schmuggelei wegen berüchtigt waren, schmiegen sich an die Hänge der Berge. Auf der Weiterfahrt nach Belfast, entlang des Strangford Loughs, lohnt sich die Besichtigung der Mount Stewart Gardens. Übernachtung in Belfast.
3: Belfast Heute bietet sich Ihnen die Möglichkeit, Belfast zu erkunden – am besten auf einer Tour mit einem Black Taxi durch den Westen der Stadt oder auf einem Spaziergang durch die zahlreichen Fussgängerzonen. Der botanische Garten, die City Hall, das Belfast Eye und die Queen’s University sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Übernachtung wie am Vortag.
4: Belfast–Bushmills (ca. 125 km) Auf der heutigen Fahrt gelangen Sie zuerst nach Carrickfergus. Nach der Besichtigung des normannischen Schlosses geht es der Küste entlang weiter durch die neun Glens (Täler) of Antrim, die auch als Miniatur-Schweiz bekannt sind. Die bizarren sechseckigen Felsformationen des Giant’s Causeway und die Hängebrücke von Carrick-a-Rede sind zwei weitere Höhepunkte dieser äusserst attraktiven Tagesetappe. Krönender Abschluss des Tages ist die Besichtigung der ältesten Whiskey-Destillerie der Welt in Bushmills. Übernachtung in Bushmills oder Umgebung.
5: Bushmills–Dunfanaghy (ca. 155 km) Gleich zu Beginn lohnt sich heute ein längerer Halt bei der wunderschön an der Küste gelegenen Ruine des Dunluce Castles. Die Weiterfahrt führt in die geschichtsträchtige Stadt Derry mit ihrer noch heute erhaltenen Stadtmauer. An weissen Sandstränden entlang und durch mystische Moorlandschaften führt Sie der Weg nach Dunfanaghy ganz im Norden der Grafschaft Donegal, in wessen Umgebung Sie heute übernachten.
6: Dunfanaghy–Donegal (ca. 160 km) Südlich von Dunfanaghy erwartet Sie heute die eindrucksvolle Berg- und Moorlandschaft des Glenveagh-Nationalparks. Später führt Sie die heutige Etappe der reizvollen, zerklüfteten Küste entlang  zum wichtigen Fischerhafen von Killybegs. Unweit davon befinden sich die Klippen von Slieve League, die mit ihren 600 m Höhe die höchsten in Europa sind. Übernachtung in der Umgebung von Donegal.
7: Donegal–Kingscourt (ca. 170 km) Auf der Fahrt entlang des Lower Lough Erne lohnt sich ein Abstecher nach Devenish Island. Hier befinden sich Ruinen eines Klosters. Besonders sehenswert ist der vollständig erhaltene Rundturm. Später erreichen Sie Enniskillen, das mit seinem Schloss malerisch zwischen Lower Lough Erne und Upper Lough Erne liegt. Weiterfahrt nach Kingscourt, in wessen Umgebung Sie heute übernachten.
8: Kingscourt–Dublin (ca. 95 km) Fahrt zum Flughafen von Dublin, Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung.

Information
Gut zu wissen

Diese Mietwagenrundreise passt am besten zu den täglichen Linienflügen direkt nach Dublin ab Zürich.

Inbegriffen

7 Übernachtungen in Unterkünften der gewählten Kategorie
Irisches Frühstück
Ireland at a Glimpse (Dokument für Gratiseintritte)

Google Maps

Karte: Northern Dream auf Google Maps

Karte: Northern Dream auf Google Maps

Artikel aus dem Travelhouse Reiseblog

  • Angeln in Irland

    Für den reichen Lachsbestand ist Irland schon lange bekannt. Als Falcontravel Spezialist hatte ich die Möglichkeit in einer einwöchigen Tour mich von der Vielfalt des Landes zu überzeugen. Mehr

  • Connemara – ursprünglich und mystisch

    Connemara ist eine Landschaft von wilder Ursprünglichkeit und dramatischen Gebirgspanoramen, faszinierender Stille, dunklen Hochmooren, kleinen Seen, einsamen Stränden und tief eingeschnittenen Buchten. Mehr

  • Bootsferien in Irland

    Ohne Vorkenntnisse und ohne Fahrausweis, aber nach einer guten Einführung beherrschen Sie Ihr Boot in Irland. Geniessen Sie das Gefühl, für einmal als Kapitän unterwegs zu sein! Mehr

Reisen & Hotels bei den Spezialisten von Travelhouse buchen Kontakt Merkliste
19:54:34 | 0.27 | de-CH | CH01S732 TourWeb © NetMatch