français
Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
  • Genuss
Unterkunft
  • Premium

Bratislava-Krakau im Salon-Speisewagen

Polen > Krakau

8 Tage/7 Nächte – ab Bratislava bis Krakau
an ausgewählten Daten als Gruppenreise

Diese First-Class-Bahn-Erlebnisreise führt im exklusiv gecharterten Salon-Speisewagen über die schönste Bahnstrecke der Slowakei von Bratislava nach Kodsce. Sie erleben den märchenhaften Nationalpark in den Karpaten, romantische Holzkirchen und eindrucksvolle Burgen. Mit Bratislava, Kosice und Krakau besichtigen Sie geschichtsreiche Städte. Am Fusse der Hohen Tatra logieren Sie im -Welterbe, auf Schritt und Tritt kombiniert mit kulinarischen Spezialitäten.

8 Tage/7 Nächte – ab Bratislava bis Krakau

an ausgewählten Daten als Gruppenreise

Deutsch

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in Erstklasshotels, Frühstück
  • 6x Nachtessen, 5x Mittagessen
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte
  • Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

  1. Bratislava
  2. 6 UNESCO-Weltkulturerbestätten
  3. Fahrt in nostalgischer Waldbahn
  4. Flossfahrt
  5. Konzert in Salzmine Wieliczka
  6. Krakau

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Wien–Bratislava

Am Flughafen Wien-Schwechat begrüsst Sie Ihre Reiseleitung und geleitet Sie ins gut 50 km entfernte Bratislava (Pressburg). Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie die Hauptstadt der Slowakei kennen, die während der Türkenbelagerung von Buda zum sicheren Aufbewahrungsort der Königsinsignien avancierte. Sie besichtigen u. a. den Martinsdom, in dem elf ungarische Könige gekrönt wurden. Im charmanten Hotel Radisson Blu Carlton beziehen Sie Ihr Zimmer und geniessen am Abend die slowakischen Weine bei einem Winzer in den Kleinen Karpaten.

2: Bratislava–Donovaly

Am Bahnhof von Bratislava steht heute Ihr gemütlicher Salon-Wagen bereit. Exklusiv für Sie verkehrt ein Salon-Speisewagen von Bratislava nach Kosice. Lehnen Sie sich entspannt zurück, geniessen Sie den unbeschwerten Blick auf die vorüberziehende Landschaft und lassen Sie sich im Speisewagen mit mehrgängigen Menüs verwöhnen. Die erste Etappe Ihrer Bahnfahrt führt Sie nach Zvolen (Altsohl), wo Sie Ihr Transferbus zur kurzen Fahrt in die Bergbaustadt Banska Stiavnica (Schemnitz) erwartet. Die schmucke Innenstadt zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zahlreiche Fresken mit Zunftzeichen, das Bergmannsgericht und der Kammerhof erinnern an die Bergbautradition der Stadt. Im Kammerhof besichtigen Sie die Repräsentationsräume des Kammergrafen und das Museum zur Bergmannsausbildung. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr Tagesziel Donovaly, wo Sie im Hotel Galileo übernachten und einen stimmungsvollen Abend in einer Berghütte erleben.

3: Donovaly–Kosice

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen nostalgischen Ausflug mit der dampfbetriebenen Waldbahn von Cierny Balog, die einst der Holzabfuhr aus dem Slowakischen Erzgebirge diente. Nach diesem nostalgischen Erlebnis auf 760 mm Schmalspur erwartet Sie am Bahnhof von Chvatimech Ihr Salon-Speisewagen zur Bahnreise nach Kosice. Die Strecke durch die Niedere Tatra gilt als die schönste Eisenbahnlinie des Landes: Bergpanoramen, Viadukte und Kehrtunnel erwarten Sie während der Reise durch diese sehr ursprüngliche Region. Wunderbar zentral übernachten Sie für eine Nacht im Komfort-Hotel.

4: Kosice–Strbske Pleso

Mit einem geführten Stadtrundgang durch Kosice starten Sie in den Tag. Um einen grossen, kilometerlangen Platz mit dem gotischen Dom St. Elisabeth in der Mitte gruppiert sich die Innenstadt von Kosice. Prächtige Gebäude wie das Bischofspalais im Stil von Rokoko und Klassizismus oder die Wohnhäuser im Stil der Gründerzeit und sogar einen singenden Brunnen als Beispiel moderner Kunst gibt es in der Stadt zu entdecken. Eine Busfahrt führt Sie ins UNESCO-Weltkulturerbe-Städtchen Bardejov (Bartfeld). Einer mittelalterlichen Filmkulisse gleicht diese grösstenteils von deutschen Siedlern zwischen dem 13. und 16. Jh. erbaute Kleinstadt mit ihren prächtig restaurierten Fassaden. Nach einer ausführlichen Besichtigung sehen Sie eine griechisch-katholische Holzkirche, die sich ebenfalls mit einem UNESCO-Titel schmücken darf. Am idyllischen Strbske Pleso (Tschirmer See) beziehen Sie Ihr Zimmer im direkt am See gelegenen Deluxe-Traditionshotel, wo Sie den Tag mit einem eleganten Abendmenü beschliessen.

5: Strbske Pleso–Zips–Strbske Pleso

Deutsche Kolonisten prägten den Landstrich Zips am Fusse der Hohen Tatra. Prächtige Werke ihres Schaffens besichtigen Sie in Kezmarok (Käsmark) mit den duftigen Schäfchenwolken an den hölzernen Wänden der Artiklarkirche sowie in Levoka (Leutschau) mit dem höchsten gotischen Flügelaltar der Welt, einem prächtigen Werk von Meister Paul, einem Schüler von Veit Stoss. Weitere Besichtigungspunkte des heutigen Tages sind das Zipser Kapitel und die Burg Zips, die als eine der grössten mittelalterlichen Burganlagen Mitteleuropas gilt. Ein Ausflug in die Karstlandschaft des Slowakischen Paradieses rundet das Tagesprogramm ab, bevor Sie nach Strbske Pleso zurückkehren.

6: Strbske Pleso–Krakau

Eine Fahrt mit der elektrischen Tatra-Bahn eröffnet Ihren Tag. Höhepunkt des heutigen Ausflugs ist die Flossfahrt auf dem Dunajec durch herb-schöne Landschaft, vorbei an hoch aufragenden Felsen durch den Dunajec-Durchbruch. Nach diesem Naturabenteuer freut sich wieder Ihr Fahrer auf Sie, um Sie nach Krakau zu chauffieren.

7: Krakau

Am Vormittag besichtigen Sie den Burgberg, der mit der Kathedrale und dem Königsschloss Wawel die Silhouette Krakaus dominiert. Am späten Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Salzbergwerk Wieliczka. Nach einer Führung durch die Stollen und nach der Besichtigung fantastischer Salzskulpturen nehmen Sie in der intensiven Atmosphäre einer unterirdischen Kapelle Ihr Nachtessen ein.

8: Krakau

Mit einem geführten Rundgang durch das jüdische Viertel und einem mit einem Klezmerkonzert untermalten Mittagessen in einem stilvollen Restaurant beschliessen Sie Ihre Reise, bevor Sie am späten Nachmittag der Heimat entgegenfliegen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch