français
Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Magisches Peru

Peru > Lima

11 Tage/10 Nächte – ab/bis Lima
in Kleingruppen gemäss Reisedaten oder täglich als Privatreise

Die farbenprächtige Kolonialstadt Cuzco verzaubert, der Markt der lokalen Bevölkerung in Pisac versetzt Sie in Staunen, die Mystik der Inkastätte Machu Picchu lässt Sie für kurze Momente in die Vergangenheit zurückreisen und die Inseln der Uros und Taquile auf dem Titicacasee erzählen interessante Geschichten. Erleben Sie die Vielfalt Perus.

ab CHF 2979.- pro Person

11 Tage/10 Nächte – ab/bis Lima

in Kleingruppen gemäss Reisedaten oder täglich als Privatreise

Deutsch

Inbegriffen

  • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 10x Frühstück, 1x Mittagessen
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Arequipa
  2. Colca Canyon
  3. Inseln Uros und Taquile
  4. Kolonialstadt Cuzco
  5. Farbenprächtiger Pisac-Markt
  6. Inkastätte Machu Picchu

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Lima

Anreise und Stadtrundfahrt durch Lima mit Besichtigung der kolonialen Altstadt und des modernen Stadtzentrums Miraflores.

2: Lima–Arequipa

Flug nach Arequipa. Die zweitgrösste Stadt des Landes wird wegen den Kolonialbauten aus weissem Tuff auch die «weisse Stadt» genannt. Am Nachmittag Stadtrundfahrt mit Besuch des Domininkanerinnenklosters Santa Catalina.

3: Arequipa–Colca Canyon

Fahrt durch schöne Berglandschaften ins Colca-Tal, wo Sie die Möglichkeit haben, sich in den Thermalquellen zu erholen.

4: Colca Canyon–Puno

Beim Kreuz des Kondors geniessen Sie eine atemberaubende Aussicht über das Tal und mit etwas Glück sehen Sie die Kondore kreisen. Fahrt durch andine Landschaft nach Puno, am Ufer des legendären Titicacasees.

5: Puno

Bootsfahrt zu den schwimmenden Uros-Inseln. Die Inseln und die Boote bestehen aus Totora, einer Binsenart. Der Ausflug gibt Ihnen einen Einblick in die Lebensweise dieses Stammes. Danach geht die Bootsfahrt weiter zur Insel Taquile, die für ihre strickenden Bewohner bekannt ist.

6: Puno–Cuzco

An diesem Tag steht die panoramareiche Fahrt im Touristenlinienbus von Puno nach Cuzco auf dem Programm. Die Fahrt ins Altiplano-Gebiet und entlang verträumter Indiodörfer dauert ca. 9 Stunden. Gegen Abend erreichen Sie Cuzco, die ehemalige Hauptstadt des Inkareiches.

7: Cuzco

Stadtrundgang durch Cuzco. In keiner anderen peruanischen Stadt ist die Mischung von indigenem und kolonialem Baustil so deutlich wie hier. Danach Besuch der umliegenden Ruinen von Sacsayhuaman, Qenko, Puca Pucara und Tambomachay. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

8: Heiliges Tal

Tagesausflug ins Heilige Tal und Besuch des farbenfrohen Pisac-Marktes. Hier können Sie lokales Kunsthandwerk und lokale Textilien erstehen. Fahrt nach Cuyo Grande und ca. 3-stündige Wanderung. Halt bei einheimischen Weberinnen, wo Sie zuschauen können wie die typischen Textilien entstehen.

9: Machu Picchu

Höhepunkt jeder Perureise ist der mystische Machu Picchu. Fahrt mit dem Bus und Zug durch fruchtbare Täler bis nach Aguas Calientes. Von hier bringt Sie ein Bus zum Tor der imposanten Inkastätte. Die verlorene Stadt ist eine der grössten und faszinierendsten Inkastätte des Hochlandes. Entdecken Sie die ehemaligen Tempel, Paläste, Brunnen usw. Danach per Bus und Zug zurück nach Cuzco.

10: Cuzco

Der Tag steht zur freien Verfügung. Fakultativ können Sie einen Ausflug zu den runden Inkaterrassen von Moray und den Salzterrassen bei Maras unternehmen.

11: Cuzco–Lima

Flug nach Lima. Weiterreise.

Gut zu wissen
  • exklusive Inlandflüge

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch