français
Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic

Baja California

Mexiko > Baja California

10 Tage/9 Nächte – ab La Paz bis Cabo San Lucas bzw. La Paz
in Kleingruppen (maximal 12 Personen) gemäss Reisedaten

Impressionen der Baja California: faszinierende Wüstengebiete, unendliche Weiten, riesige Kakteen, traumhafte Küstengebiete, geheimnisvolle Inseln und idyllische Oasenstädte. Höhepunkt der Reise ist die Beobachtung der Grauwale.

ab CHF 2213.- pro Person

10 Tage/9 Nächte – ab La Paz bis Cabo San Lucas bzw. La Paz

in Kleingruppen (maximal 12 Personen) gemäss Reisedaten

Deutsch

Inbegriffen

  • 9 Übernachtungen in Mittelklasse- oder bestmöglichen Hotels
  • 9x Frühstück, 3x Lunchbox
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Grauwal-Beobachtung
  2. Meeresbucht Bahia Concepcion
  3. Wüstenlandschaft Sierra San Francisco
  4. Magische Stadt Todos Santos

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Ankunft in La Paz

Individuelle Anreise nach La Paz und Transfer zum Hotel.

2: La Paz–Lopez Mateos–Loreto

Fahrt über die Sierra de la Giganta nach Loreto zur Walbeobachtung. Im engen Kanal sind die Wale auf stetiger Durchreise.

3: Loreto–Bahia Concepcion & Santa Rosalia–San

Ignacio Kurze Wanderung zwischen den höchsten Säulenkakteen der Südbaja, wo Sie sich wie Zwerge in einem riesenhaften Zauberwald fühlen. Weiterfahrt zu den Stränden der malerischen Bahia-Concepcion. Fast unwirklich blau wirkt das Meer, das einige Inseln, eine Reihe von weissen Stränden und von Mangroven gesäumte Buchten umspült. Und gleich dahinter Kakteen und exotische Wüstenvegetation. Weiterfahrt nach Santa Rosalia, dem Städtchen mit französischem Erbe, das durch seine Zeugen aus der Vergangenheit einen eigenen Charme besitzt. Gegen Abend erreichen Sie die fruchtbare Palmenoase San Ignacio.

4: Laguna San Ignacio

Sie fahren mit Zodiacs hinaus auf die Laguna San Ignacio, um die Grauwalpopulation zu beobachten.

5: Cueva del Raton

Unvergesslich ist der Besuch der Sierra San Francisco. Während die Strasse langsam an Höhe gewinnt, gibt die Sierra erst wunderbare Ausblicke auf die Pazifikebene und später auf die zerklüfteten Canyonlandschaften frei. Auf einer kurzen Wanderung werden Sie die Felszeichnungen der Chochimi-Indianer kennenlernen. Die Cueva del Raton weist übergrosse Zeichnungen von Menschen, Hirschen, Vögeln und Fischen auf.  

6: Guerrero Negro

Fahrt durch eine surreale Landschaft nach Guerrero Negro, wo Sie in der Lagune die amerikanischen Grauwale beim Springen und Spielen beobachten können. Im Anschluss Besuch der weltgrössten Salzgewinnungsanlage – die bizarre Welt der weissen Salzbecken ist monumental und unvergesslich. Kurze Wanderung durch die Safrandünenlandschaft mit einem Abstecher zu einem Vogelschutzgebiet.

7: San Ignacio–Loreto

Heute durchqueren Sie die von hohen Vulkangipfeln geprägte Lavalandschaft, welche von den sonderbaren, dickstämmigen Elefantenbäumen bewachsen ist. Anschliessend Besuch der Oase Mulege und des gleichnamigen Städtchens des Rio Santa Rosalia. Mulege ist das ganze Jahr über mit landwirtschaftlichen Produkten gesegnet: Datteln, Feigen, Bananen, Zitrusfrüchte und Oliven, alles gedeiht prächtig.

8: Loreto–La Paz

Besuch des historischen Zentrums von Loreto. Geniessen Sie den Besuch der weithin sichtbaren Kirche im Zentrum von Loreto. Im weiteren Umkreis findet man die Stadthalle, gemütliche Restaurants und Souvenirgeschäfte. Nachmittags Fahrt nach La Paz.

9: La Paz

Kleiner Rundgang durch die Stadt La Paz mit dem gepflegten Ortskern und Bootsfahrt zur Isla Espiritu Santo.

10: La Paz–Cabo San Lucas bzw. La Paz

Tagesausflug nach Todos Santos mit seinem kolonialen Ambiente. Glasbodenboot-Fahrt zum berühmten Felsen Los Arcos. Rücktransfer nach La Paz oder Badeferienverlängerung in Cabo San Lucas.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch