français
Reiseart
  • Gruppen
Reisetyp
  • Natur
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort

Rocky Roundup

Kanada > Vancouver

14 Tage/13 Nächte – ab/bis Vancouver
Gruppenreise an bestimmten Daten

Auf dieser Rundreise erleben Sie die breite Palette einmaliger Naturschönheiten: Die spektakulären Gebirgsnationalparks Banff und Jasper mit türkisblauen Gletscherseen, das sonnenverwöhnte Okanagan Valley sowie die raue Fjordwelt der berühmten Fährpassage entlang der Inside Passage.

ab CHF 2535.- pro Person

14 Tage/13 Nächte – ab/bis Vancouver

Gruppenreise an bestimmten Daten

Deutsch

Inbegriffen

  • 13 oder 10 Übernachtungen in guten Touristen- und Mittelklassehotels
  • 12x oder 9x Frühstück
  • Komfortabler, klimatisierter Bus
  • Fährenüberfahrten
  • Ausflüge, Stadtrundfahrten und Besichtigungen gemäss Programm
  • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Gepäcktransport (1 Koffer pro Person)
  • Reisedokumentation

Highlights

  1. Inside Passage
  2. Jasper National Park
  3. Banff National Park
  4. Okanagan Valley

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Vancouver

Ankunft in Vancouver und individueller Transfer zum Hotel.

2: Vancouver

Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie Vancouver mit dem Stanley Park, English Bay, Gastown, Chinatown und der Capilano Suspension Bridge kennen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3: Vancouver–Victoria

07.30 Uhr startet die Reise B in Vancouver. Mit der Fähre setzen Sie nach Vancouver Island über und besichtigen Victoria mit den farbenprächtigen Blumenanlagen der Butchart Gardens. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, zum Beispiel für eine Walbeobachtungstour (fakultativ).

4: Victoria–Campbell River

Sie verlassen die charmante ehemalige Kolonialstadt Victoria und machen Halt in Chemainus, um die Wandmalereien zu bewundern. Ankunft in Campbell River am Nachmittag.

5: Campbell River–Port Hardy

Entlang der Ostküste von Vancouver Island fahren Sie durch Fischerdörfchen und Wälder nordwärts. Im Johnstone Strait nehmen Sie an einer Walbeobachtungstour teil. Orcas und Buckelwale werden hier regelmässig gesichtet. Im Herbst startet die Fähre nach Prince Rupert früher als sonst, weshalb Sie auf dem Schiff anstatt in Port Hardy übernachten.

6: Port Hardy–Prince Rupert

Die Inside Passage gehört zu den schönsten Schiffspassagen der Welt. Geniessen Sie die herrliche Landschaft einen ganzen Tag lang von der Fähre aus.

7: Prince Rupert–Smithers

Auf dem malerischen Yellowhead Highway entlang dem Skeena River erreichen Sie nach einem Halt beim Ksan Indian Village Smithers.

8: Smithers–Prince George

Weiter auf dem Yellowhead Highway fahren Sie durch bewaldetes Gebiet nach Prince George. Unterwegs besuchen Sie den Fort St. James National Historic Park.

9: Prince George–Jasper

Auf Ihrer Reise westwärts passieren Sie den Mount Robson, den höchsten Berg der kanadischen Rockies. Kurz vor Jasper können Sie an einem River-Rafting auf dem Athabasca River teilnehmen (fakultativ). Jasper liegt im Herzen des gleichnamigen Nationalparks.

10: Jasper–Banff

Der spektakuläre Icefields Parkway windet sich durch die Rocky Mountains südwärts. Sie erkunden den Athabasca-Gletscher per Schneemobil, besuchen Lake Louise und können mit etwas Glück Bären beobachten.

11: Banff National Park

Unendliche Wälder, türkisblaue Seen und reissende Flüsse sind die Naturschönheiten im ältesten Park von Kanada. Am Morgen geniessen Sie bei einer Tour die Umgebung von Banff, der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

12: Banff–Vernon

Durch den Yoho National Park und über den Rogers-Pass im Glacier-Nationalpark gelangen Sie ins Okanagan Valley nach Vernon. Kurzer Halt in Craigellachie, wo der letzte Nagel der Bahnlinie quer durch Kanada von Küste zu Küste eingeschlagen wurde.

13: Vernon–Vancouver

Das Okanagan Valley ist bekannt für seine fruchtbaren Obst- und Weinanbaugebiete. Stopp am Kalamalka See, bevor Sie ca. 17.30 Uhr in Vancouver ankommen wo die Reise B endet.

14: Vancouver

Individueller Transfer zum Flughafen oder Fortsetzung Ihrer Reise.

Gut zu wissen
  • Im September findet die Übernachtung teilweise auf der Fähr Port Hardy-Prince Rupert anstatt in Port Hardy statt.
  • Hinweise: Es gelten spezielle Annullierungsbedingungen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch