français
Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Natur
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort

Québec's Splendid Nature

Kanada > Québec > Montreal

15 Tage/14 Nächte – ab/bis Montreal
täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Eine beeindruckende Begegnung mit der ganzen Vielfalt und Schönheit der Provinz Québec: reizvolle Orte im fruchtbaren Landesinnern, pittoreske Fischerdörfer entlang der felsigen Küste, erlebnisreiche Aktivitäten in der grandiosen Natur und vieles mehr.

ab CHF 1280.- pro Person

15 Tage/14 Nächte – ab/bis Montreal

täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Inbegriffen

  • 14 Übernachtungen in Touristenklassehotels (Economy), Touristen- und Mittelklassehotels (Standard) oder Hotels und Auberges (Auberge)
  • 1,5-stündige Bootstour in Montreal

Highlights

  1. Montreal
  2. Québec
  3. Gaspésie-Halbinsel

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Montreal

Mietwagenübernahme und Fahrt zum Hotel. Erkunden Sie Montreal, die Stadt mit viel französischem Charme und nordamerikanischem Lifestyle.

2: Montreal–Québec (250 km)

Wir empfehlen Ihnen, Montreal aus einer neuen Perspektive kennen zu lernen. Warum nicht mit einer Bootsfahrt auf dem St.-Lorenz-Strom bevor Sie weiter in Richtung Québec fahren.

3: Québec

Ganzer Tag zur Entdeckung der historischen Stadt mit den schönen Stadtmauern, der Zitadelle mit bester Aussicht und der einmaligen Altstadt.

4: Québec–La Malbaie (150 km)

Nehmen Sie sich die Zeit und fahren Sie durch die wundervolle Natur der Charlevoix-Region und entlang des «Chemin du Roy» mit einmaligen Ausblicken auf den St.-Lorenz-Strom.

5: La Malbaie–Sainte-Anne-des-Monts (350 km)

Die «Jardins de Métis» in Grand-Métis gehören zu den schönsten botanischen Gärten Nordamerikas und garantieren einen erholsamen Zwischenstopp entlang der Nordküste der Gaspésie-Halbinsel.

6: Gaspésie National Park

Entdeckung des Gaspésie National Parks, die Heimat vieler Elche, Karibus und Hirsche, auf eigene Faust.

7: Sainte-Anne-des-Monts–Percé (310 km)

Nehmen Sie sich Zeit für den Forillon National Park mit dem wilden Cap-Bon-Ami an der Küste.

8: Percé

Geniessen Sie den Tag im ehemals grössten Fischerort der Gaspésie-Halbinsel oder unternehmen Sie eine Bootstour zur Insel Bonaventure zur Vogelbeobachtung (fakultativ).

9: Percé–Baie des Chaleurs (190 km)

Die Capitaine-Fournier-Strasse bietet einen guten Blick auf den 190 m langen Tunnel, welcher das Cap de l’Enfer durchquert. Auch Paspébiac lohnt einen Besuch.

10: Baie des Chaleurs–Tadoussac (450km Landweg)

Um auf die andere Seite des St.-Lorenz-Stroms zu gelangen, stehen drei Fährverbindungen zur Auswahl. Einzig die Strecke Matane-Baie Comeau kann auf Wunsch vorreserviert werden.

11: Tadoussac–Saguenay (125 km)

Tadoussac ist bekannt für seine Walbeobachtungstouren (fakultativ). Hübsche Strecke via Sainte-Rose-du-Nord sowie den Saguenay National Park und -Fjord.

12: Saguenay–Lac Saint-Jean (125 km)

Beim Lac Saint-Jean empfehlen wir einen Besuch des Freiluftmuseums Val-Jalbert und des Zoos von Saint-Félicien.

13: Lac Saint-Jean–Saint-Alexis-des-Monts (335 km)

Fahrt entlang dem Mauricie National Park bis zu einer Lodge in der Nähe von Saint-Alexis-des-Monts.

14: Saint-Alexis-des-Monts

Erkunden Sie eine der waldreichsten Regionen Québecs. In der von unzähligen Seen und Flüssen durchzogenen, von Elchen, Bären und Bibern bewohnten Landschaft, drängt sich eine Kanufahrt geradezu auf.

15: Saint-Alexis-des-Monts–Montreal (160 km)

Fahrt nach Montreal, Rückgabe des Mietwagens und individuelle Weiterreise.

Gut zu wissen
  • Nicht inbegriffen: Mietwagen. Fähre am 10. Tage. Mahlzeiten. Parkplatzgebühren. Trinkgelder. Fakultative Ausflüge.
  • Hinweise: Es gelten spezielle Annullierungs- und Umbuchungsbedingungen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch