français
Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Natur
Unterkunft
  • Komfort

Alyeska – das grosse Land

Kanada > Yukon

17 Tage/16 Nächte – ab Whitehorse/bis Anchorage
Gruppenreise an bestimmten Daten

Folgen Sie dem «Ruf der Wildnis», der magischen Anziehungskraft der unberührten Natur, die wahrscheinlich nirgendwo so intensiv spürbar ist wie in Alaska und im Yukon. Diese geführte Kleingruppenreise enthält alle Höhepunkte einer Reise im Norden. Eine Mischung aus Abenteuer abseits der Zivilisation und Komfort in bekannten Orten.

ab CHF 5250.- pro Person

17 Tage/16 Nächte – ab Whitehorse/bis Anchorage

Gruppenreise an bestimmten Daten

Deutsch

Inbegriffen

  • Flughafentransfers (nur bei Condor)
  • 16 Übernachtungen in Mittelklassehotels und Lodges
  • 16x Frühstück, 1x Mittagessen, 2x Nachtessen
  • Deutsch sprechender Fahrer=Reiseleiter
  • Rundreise im klimatisierten Kleinbus bei 6-9 Teilnehmern oder Maxivan bei 10-12 Teilnehmern
  • Zugfahrt White Pass und Yukon-Route
  • Tagesausflug im Denali National Park
  • Inlandflug Inuvik–Dawson City
  • Eintrittsgelder National Parks

Highlights

  1. White Pass & Yukon Route
  2. Frances Lake Wilderness Lodge
  3. Dempster Highway
  4. Top of the World Highway
  5. Denali National Park

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Whitehorse

Ihr Reiseleiter nimmt Sie am Flughafen Whitehorse in Empfang. Transfer ins Hotel und Kennenlernen übrigen Reiseteilnehmer.

2: Skagway

Auf dem Klondike Highway fahren Sie bis Fraser. Hier besteigen Sie die nostalgischen Eisenbahnwaggons der White Pass and Yukon Route und fahren die spektakuläre Zugstrecke runter bis Skagway in Alaska. Nach der Entdeckung des kleinen Dorfes aus der Goldraus-Zeit geht es mit dem Bus zurück nach Whitehorse.

3–4: Whitehorse–Frances Lake

Nach der Besichtigung vom Schilderwald in Watson Lake werden Sie von einem Parkplatz am See mit dem Motorboot abgeholt und zur einsam gelegenen Frances Lake Wilderness Lodge gefahren. Beziehen Sie Ihr Blockhaus am See und geniessen Sie die abendliche Stille vor grandioser Kulisse. Den nächsten Tag können Sie ganz individuell gestalten, zum Beispiel mit einer Wanderung, Fischen oder Kanutour.

5: Frances Lake–Carmacks

Mit dem Boot geht es zurück über den See, dann weiter über die Wildnisstrasse Campbell Highway nach Carmacks.

6: Carmacks–Eagle Plains

Besuch der Stromschnellen «Five Finger Rapids» nahe Carmacks. Im Anschluss sehen Sie auf dem legendären Dempster Highway die unberührte Tundralandschaft, die von Karibus, Elchen und Bären durchstreift wird.

7–8: Eagle Plains–Inuvik/Tuktoyaktuk

Auf Ihrer Fahrt durch spektakuläre Landschaften passieren Sie den Polarkreis und die Grenze zu den Northwest Territories. Abends erreichen Sie Inuvik. Sie erkunden Inuvik und bestaunen die berühmte Iglukirche. Optional können Sie mit dem Buschflugzeug über das riesige Flussdelta bis zur Bucht von Tuktoyaktuk fliegen.

9–10: Inuvik–Dawson City

Rückflug nach Dawson City. Dawson war damals wie heute ein bedeutendes Zentrum der Region. Höhepunkt des Abends ist der Besuch bei «Diamond Tooth Gerties». Versuchen Sie Ihr Glück beim Goldwaschen oder besuchen Sie den Bonanza Creek mit dem Schwimmbagger Dredge No 4. Der Goldrausch ist allgegenwärtig, zum Beispiel beim Besuch der alten Cabin von Jack London, dem Autor von «Ruf der Wildnis».

11: Dawson City–Tok

Bestaunen Sie das Panorama des Top of the World Highway. Die nur teilweise geteerte Route bietet Ausblicke über unendliche, menschenleere Weiten. Hier werden häufig Bären gesichtet.

12: Tok–Round Tangle Lake

Bei Paxson wechseln Sie auf eine echte Wildnisroute. Kurz bevor der Highway zur Schotterpiste wird, beziehen Sie am Ufer des Round Tangle Lake eine der gemütlichen Blockhütten. Ein grosses Wildnis-Wandersystem erschliesst die umliegende Natur.

13: Round Tangle Lake–Denali National Park

Über Schotter und vorbei an foto- und filmintensiven Wildnispanoramen fahren Sie bis an die Grenze des Denali National Parks.

14: Denali National Park

Tagesausflug mit einem Parkbus. Bei guter Sicht erblicken Sie den majestätischen Mount McKinley, und mit etwas Glück beobachten Sie Wölfe, Dallschafe, Elche, Karibus und Grizzlies.

15: Denali Nationalpark–Anchorage

Über den Parks Highway fahren Sie nach Anchorage, der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

16: Seward

Tagesausflug zur Kenai-Halbinsel, deren üppige Vegetation einen faszinierenden Kontrast zu den Bergen und Gletschern des Hinterlandes erzeugt. Fakultative Teilnahme an der Kenai Fjords Bootstour. Abends Rückkehr nach Anchorage.

17: Anchorage

Organisierter Transfer zum Flughafen Anchorage oder individuelles Anschlussprogramm.

Gut zu wissen
  • Teilnehmer: Mind. 6 Personen, max. 12 Personen.
  • Hinweise: Einzelzimmer nicht überall garantiert. Bei Buchung benötigen wir für den Inlandflug eine Passkopie der Kunden. Es gelten spezielle Annullierungs- und Umbuchungsbedingungen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch