français
Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Im Herzen Persiens

Iran > Shiraz

7 Tage/6 Nächte – ab Shiraz bis Teheran
an fixen Daten als Gruppenrundreise, mindestens 2 Personen

Entdecken Sie die jahrtausendealte Geschichte, die sich zwischen dem Kaspischen Meer und dem Persischen Golf abgespielt hat. Lassen Sie sich vom Zauber des alten Persiens entzücken und kommen Sie mit auf eine unvergessliche Reise geprägt von kulinarischen Genüssen, warmherzigen Einwohnern und atemberaubenden Landschaftsbildern.

ab CHF 1470.- pro Person

7 Tage/6 Nächte – ab Shiraz bis Teheran

an fixen Daten als Gruppenrundreise, mindestens 2 Personen

Deutsch und Französisch

Inbegriffen

  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Vollpension
  • Deutsch resp. Französisch sprechende Reiseleitung
  • Flughafentransfers

Highlights

  1. Shiraz
  2. Grabstätte Naqsch-e-Rostam
  3. Karwanserei Yazd
  4. Bergbesteigung bei Chak Chak
  5. Isfahan
  6. Fin-Garten Kashan

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Shiraz

Individuelle Ankunft in Shiraz und organisierter Transfer zu Ihrem Hotel. Nachmittags folgt die Stadtbesichtigung in der «poetischen Haupstadt» Persiens, der Stadt der grossen Dichter Saadi und Hafis. Übernachtung in Shiraz.

2: Shiraz–Persepolis–Naqsch-e-Rostam–Pasargadae-Yazd

Die Reise führt Sie als erstes nach Persepolis, wo Sie die Ruinen der alten Königsresidenz besichtigen. Man kann den Glanz und die Geister der alten Kultur noch immer spüren. Danach geht die Fahrt weiter nach Naqsch-e-Rostam, wo sich die vier Gräber der achämenidischen Grosskönige befinden. Weiter geht es nach Pasargadae zum Besuch der Ruinenstätte und zum Abschluss dieses mystischen Tages besichtigen Sie das Grabmal von König Kyros, bevor Sie nach Yazd fahren. Übernachtung in Yazd.

3: Yazd

Stadtbummel in der aus Lehm erbauten Wüstenstadt. Ausserdem besuchen Sie den Amir-Chaqmaq-Komplex, den Dowlatabad-Garten, den Feuertempel, die Freitagsmoschee, den Basar und die zoroastrischen «Türme des Schweigens». Mittagessen in einer ehemaligen Karawanserei, welche heute einer Oase in der Wüste gleicht. Spaziergang am Abend in der hell erleuchteten Stadt. Übernachtung in Yazd.

4: Yazd–Kharanaq–Chak Chak–Nain

-Isfahan

Die heutige Etappe führt über «die stolzen Berge» nach Kharanaq und Chak Chak. Geniessen Sie den Ausblick von der Bergspitze aus über die bedeutendste zarathustrische Pilgerstätte mit dem beeindruckenden Feuertempel Pir-e Sabz. Später in Nain besuchen Sie die frühislamische Freitagsmoschee, bevor der Tag in Isfahan endet. Übernachtung in Isfahan.

5: Isfahan

Erkundung der ehemaligen safawidischen Hauptstadt. Nach dem Bummeln über dem Hauptboulevard der Stadt (Tschahar Bagh) Besuch des Imams und der Sheikh-Lotfollah-Moscheen, der Wank-Kathedrale. Danach bleibt freie Zeit zur Verfügung, um selbständig auf eine kleine Entdeckungstour durch die Stadt zu gehen. Am Abend Spaziergang zu der hell erleuchteten 33-Bogen-Brücke. Übernachtung in Isfahan.

6: Isfahan–Abyaneh-Kashan

Heute treffen Sie auf die aussergewöhnlich bunt gekleideten Einwohner des Dorfes Abyaneh. Terrassenförmige Lehmhäuser sind das Merkmal des kleinen Dorfes. Weiter geht die Reise nach Kashan, bekannt für ihre wertvollen Teppiche und Keramikprodukte. Nachmittags Besuch des historischen Hauses Borudjerdi und der alten Stadtmauer. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des zauberhaften Fin-Gartens.

7: Kashan-Teheran

Frühmorgens Fahrt in nördlicher Richtung nach Teheran. Transfer zum Flughafen und individuelle Weiterreise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch