français
Reiseart
  • Kleingruppen
Reisetyp
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

4000 Jahre Geschichte

Iran > Teheran

15 Tage/14 Nächte – ab/bis Teheran
an fixen Daten als Gruppenrundreise, mindestens 2 Personen

Tauchen Sie ein in die Schätze des alten Persien. Entdecken Sie den grandiosen Prunk der antiken Stätten, die blauen Moscheen mit ihren Goldkuppeln wie aus 1001 Nacht, die endlose Wüsten und die schneebedeckten Berge des sagenumrankten Irans.

ab CHF 2990.- pro Person

15 Tage/14 Nächte – ab/bis Teheran

an fixen Daten als Gruppenrundreise, mindestens 2 Personen

Deutsch und Französisch

Inbegriffen

  • 14 Übernachtungen in komfortablen Mittelklassehotels
  • Vollpension
  • Deutsch resp. Französisch sprechende Reiseleitung
  • Flughafentransfers

Highlights

  1. Sheikh-Lotfollah-Moschee in Isfahan
  2. Windtürme von Yazd
  3. Feuertempel Pir-e Sabz
  4. Gärten von Shiraz
  5. Reliefs von Bischapur
  6. Bewässerungsanlage von Schuschtar

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1–3: Teheran

Als Handelsmetropole und grosses Kulturzentrum gibt es in Teheran viel zu bewundern. Sie besichtigen u.a. den Golestanpalast, das Teppichmuseum, die Karawanserei Abbasi und die Stadt Kachan.

4: Teheran–Abjaneh–Isfahan

Fahrt durch malerische Landschaften mit einer Pause im «Roten Dorf», wo traditionelle Bräuche, Kleider und Dialekt seit Jahrhunderten unverändert bestehen.

5–6: Isfahan

Während diesen zwei Tagen besichtigen Sie die Imam- und Sheikh-Lotfollah-Moscheen, die majestätische 33-Bogen-Brücke, die armenische Kathedrale sowie das Pir-Bakram-Mausoleum und haben Zeit, einen Spaziergang auf der Tschahar Bagh Avenue zu unternehmen.

7: Isfahan–Nain–Yazd

Unterwegs erkunden Sie die Stadt Nain, das Zentrum der traditionellen Teppichherstellung.

8–9: Yazd

Viele Windtürme, die Freitagsmoschee, der Feuertempel, die «Türme des Schweigens» und die zahlreichen Gassen der Altstadt machen diese Stadt besonders sehenswert. Am 9. Tag fahren Sie durch spektakuläre Berglandschaften zum Chak Chak und Kharanaq; von oben können Sie die bedeutendste zarathustrische Pilgerstätte mit dem Feuertempel Pir-e Sabz bestaunen.

10: Yazd–Pasargadae–Naqsch-e-Rostam–Shiraz

Sie fahren zu den bekannten achämenidischen Ruinenstätten von Pasargadae und Naqsch-e-Rostam, bevor Sie nach Shiraz gelangen.

11–12: Shiraz

Sie entdecken die Stadt der Kunst und der Bildung mit ihren wunderschönen persischen Gärten (UNESCO-Weltkulturerbe) und den Basar mit bunten Stoffen, Gewürzen und Teppichen. Am nächsten Tag besichtigen Sie Persepolis.

13: Shiraz–Bischapur–Ahwaz

Nach dem Besuch der Sassanidenstadt fahren Sie durch die atemberaubenden Hochtäler des Zagros-Gebirges nach Ahwaz.

14: Ahwaz–Schusch–Schuschtar–Ahwaz–Teheran

Sie besichtigen den Palast des Darius, das Mausoleum des Daniels und das historische Bewässerungssystem von Schuschtar, bevor Sie ab Ahwaz nach Teheran fliegen.

15: Teheran

Transfer zum Flughafen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch