français
Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort

Kurzreise Amritsar & Chandigarh

Indien > Nordindien

4 Tage/3 Nächte – ab/bis Delhi
täglich als Privatreise

Auf dieser Kurzreise besuchen Sie Amritsar, die grösste Stadt des Punjabs mit dem heiligsten Tempel der Sikhs, dem Goldenen Tempel. Ausserdem erleben Sie Chandigarh, die von Le Corbusier und Pierre Jeanneret bis ins kleinste Detail entworfene Hauptstadt.

ab CHF 571.- pro Person

4 Tage/3 Nächte – ab/bis Delhi

täglich als Privatreise

Englisch oder Deutsch

Inbegriffen

  • 3 Übernachtungen in den Hotels der gewählten Kategorie
  • 3x Frühstück
  • Englisch sprechender Fahrer während den Überlandfahrten
  • Lokale, Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung während den Besichtigungen
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Amritsar, Goldener Tempel
  2. Chandigarh, geplante Stadt Corbusiers

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Delhi–Amritsar

Flug nach Amritsar und Transfer zum Hotel. Am Abend erster Besuch des Goldenen Tempels, um der Prozession beizuwohnen.

2: Amritsar

Am Vormittag Besuch des Goldenen Tempels. Das bedeutungsvollste religiöse Zentrum der Sikhs ist wohl nach dem Taj Mahal das bekannteste Bauwerk Indiens. Neben der perfekten architektonischen Gestaltung ist es eine Aura des Geheimnisvollen, die den Goldenen Tempel umgibt. Am Nachmittag Fahrt nach Wagah an der indisch-pakistanischen Grenze. Hier werden Sie Zeuge der täglich stattfindenden Flaggenzeremonie. Gegen Abend Rückfahrt nach Amritsar.

3: Amritsar–Chandigarh

Im Laufe des Vormittags Fahrt nach Chandigarh, der wohl untypischsten Stadt Indiens. Le Corbusier teilte die Stadt wie ein Schachbrett in 30 rechtwinklige Viertel ein, bestimmt vom westlichen Prinzip der Effizienz, Logik und Gradlinigkeit. Was am Zeichentisch in Europa sinnvoll erschien, wirkt im indischen Alltag eher etwas ungewöhnlich. Lohnenswert ist ein Besuch der Stadt aber auf jeden Fall, schon wegen der enormen Grünflächen und Parkanlagen. Chandigarh ist eine eigenartige Mischung aus Alt und Neu, eine Stadt im Übergang zwischen Moderne und Tradition. Ebenso beliebt wie der Rock Garden bei den Touristen ist bei den Einwohnern Chandigarhs der Sukhna Lake; ein See, der durch den Dammbau an einem kleinen Fluss entstand. Am Nachmittag Besichtigung der Stadt mit Regierungsgebäude, Rosengarten, Museum, Kunstgalerie und Rock Garden.

4: Chandigarh–Delhi

Vormittags Transfer zum Bahnhof. Zugfahrt nach Delhi (ca. 4½ Std.).

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch