français
Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Basic
  • Komfort
  • Premium

Indien – Menschen, Farben und Gerüche

Indien > Nordindien

9 Tage/8 Nächte – ab/bis Delhi
täglich als Privatreise

Eine Kurzreise, die Sie vom lebhaften Delhi über die rosarote Stadt Jaipur zum Taj Mahal nach Agra führt. Die weltberühmten, erotischen Tempel in Khajuraho sowie die schillernde Stadt Varanasi – die Seele Indiens – am heiligen Fluss Ganges runden die Reise ab. Geniessen Sie Eindrücke, Farben und Gerüche, wie sie Ihnen nur Indien bieten kann.

ab CHF 1407.- pro Person

9 Tage/8 Nächte – ab/bis Delhi

täglich als Privatreise

Englisch oder Deutsch

Inbegriffen

  • 8 Übernachtungen in den Hotels der gewählten Kategorie
  • 8x Frühstück
  • Englisch sprechender Fahrer während den Überlandfahrten
  • Lokale, Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung während den Besichtigungen
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Palastanlage von Amber
  2. Taj Mahal
  3. Tempelbaukunst in Khajuraho
  4. Varanasi, Stadt der Künste und Spiritualität

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Delhi

Ankunft in der indischen Hauptstadt. Transfer zum Hotel.

2: Delhi

Ganztägige Besichtigung von Delhi. Sie benutzen die neue U-Bahn, spazieren durch den Chandni-Chowk-Basar, besuchen die Jama-Masjid-Moschee sowie den Laxminarayan-Tempel und fahren durch das elegante Neu-Delhi vom grosszügigen Präsidentenpalast bis zum India Gate.

3: Delhi–Jaipur

Am Morgen verlassen Sie Delhi durch die urbanen Vororte in südlicher Richtung. Schon bald reisen Sie durch das ländliche Rajasthan mit seinen landwirtschaftlich genutzten Gebieten. Bauern, die ihre Felder bestellen, und Frauen, die Krüge auf dem Kopf balancierend den Landstrassen entlang schreiten, prägen das Bild. Ankunft in Jaipur, der Hauptstadt Rajasthans, am späteren Nachmittag.

4: Jaipur

Am Vormittag Besichtigung der riesigen Palastanlage von Amber. Am Nachmittag Rundfahrt in Jaipur mit Marktbummel in der Altstadt und Besichtigung von Observatorium und Hawa Mahal (Palast der Winde). Wegen der zahlreichen Gebäude und der Stadtmauer, die aus rosafarbenem Sandstein erbaut sind, wird die Stadt auch Pink City genannt.

5: Jaipur–Agra

Vormittags, auf der Fahrt nach Agra, Besichtigung der ehemaligen Hauptstadt Fatehpur Sikri. Nachmittags Stadtrundfahrt mit Besuch des Roten Forts und des Taj Mahals als unbestrittenen Höhepunkt.

6: Agra–Khajuraho

Im Laufe des Morgens fahren Sie mit dem Zug nach Jhansi. Weiterreise im Auto nach Khajuraho. Besichtigung der bedeutenden Tempel, die zu den schönsten intakten Beispielen der indischen Tempelbaukunst zählen. Bekannt wurden sie vor allem durch freizügige, erotische, in Stein gemeisselte Darstellungen. Fairerweise muss gesagt werden, dass sie nur einen ganz kleinen Teil der fantastischen Skulpturenvielfalt ausmachen. Den Hauptteil bilden Szenen des täglichen Lebens.

7: Khajuraho–Varanasi

Nachmittagsflug nach Varanasi. Am Abend Aarti-Zeremonie an den Ghats des Flusses Ganges.

8: Varanasi

Besichtigung der Stadt (Ganges-Bootsfahrt, Durga-Tempel, Bharat Mata Mandir, Hindu-Universität). Schon zu Buddhas Zeiten war Varanasi ein wichtiges politisches, wirtschaftliches und religiöses Zentrum. Die heilige Stadt der Hindus bietet das schillerndste und attraktivste Bild von praktizierendem Hinduismus.

9: Varanasi–Delhi

Am späteren Nachmittag Flug nach Delhi und Transfer zum Hotel. Transfer zum Flughafen oder Verlängerung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch