français
Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort
  • Premium

Auf den Spuren des Tigers

Indien > West- & Zentralindien

13 Tage/12 Nächte – ab Mumbai bis Delhi
täglich als Privatreise

Indien verfügt über eine Vielzahl interessanter Nationalparks. Neben dem König des Dschungels, dem Tiger, erwarten Sie folgende Tierarten auf dieser Rundreise durch mehrere Nationalparks: Wildrinder (Gaur), Sambar-, Chital-, Barking- und Sumpfhirsche; Kragenbären, Leoparden, Schakale, Wildhunde, Wildschweine, verschiedene Affen und mehrere hundert Vogelarten.

ab CHF 3136.- pro Person

13 Tage/12 Nächte – ab Mumbai bis Delhi

täglich als Privatreise

Englisch oder Deutsch

Inbegriffen

  • 12 Übernachtungen in den Hotels der gewählten Kategorie
  • 12x Frühstück, Vollpension in den Nationalparks
  • Englisch sprechender Fahrer während den Überlandfahrten
  • Lokale, Englisch sprechende Ranger während den Safaris
  • Lokale, Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung während den Besichtigungen
  • Alle Transfers

Highlights

  1. Kanha-Nationalpark
  2. Bandhavgarh-Nationalpark
  3. Tempel von Khajuraho
  4. Taj Mahal in Agra

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Mumbai

Ankunft in Mumbai und Transfer zum Hotel.

2: Mumbai–Raipur–Kanha-Nationalpark

Am Vormittag Flug nach Raipur und Fahrt in den landschaftlich einmaligen Kanha-Nationalpark, im Süden von Madhya Pradesh, wo sich Rudyard Kipling zum weltbekannten Dschungelbuch inspirieren liess. Nach der Ankunft Jeepsafari im Reservat.

3 und 4: Kanha-Nationalpark

Frühmorgens und gegen Abend werden Beobachtungsfahrten oder begleitete Spaziergänge von fachkundigen Camp-Mitarbeitern durchgeführt.

5: Kanha-Nationalpark–Bandhavgarh

-Nationalpark Ca. 7-stündige Fahrt vom Khana-Nationalpark zum Bandhavgarh-Nationalpark, dem im gebirgigen Nordosten des Bundesstaates Madhya Pradesh versteckten Schutzgebiet. Am Nachmittag Jeepsafari im Tigerreservat.

6 und 7: Bandhavgarh-Nationalpark

Am frühen Morgen und späteren Nachmittag werden Beobachtungsfahrten oder gelegentliche Ausritte auf dem Rücken eines Elefanten (optional) organisiert. Erfahrene Camp-Mitarbeiter begleiten die Safaris.

8: Bandhavgarh-Nationalpark–Panna

-Nationalpark Abreise in Richtung Panna-Nationalpark. 60 km östlich von Khajuraho liegt dieses 540 km2 grosse Waldgebiet, das 1981 zum Nationalpark erklärt wurde. Der Abstecher in dieses abgelegene Gebiet wird mit unverdorbener Landschaft belohnt.

9: Panna-Nationalpark–Khajuraho–Orchha

Vormittags Abfahrt nach Khajuraho und Besichtigung der weltberühmten Tempel, die zu den schönsten intakten Beispielen der indischen Tempelbaukunst zählen. Danach Fortsetzung der Reise nach Orchha.

10: Orchha–Dholpur

Am Morgen Besichtigung des mächtigen Forts von Orchha. Anschliessend Weiterreise nach Dholpur.

11: Dholpur

Flussfahrt auf dem Chambal River. Zusätzlich werden Wanderungen, Fahrradtouren, Kamel- oder Pferdesafaris angeboten.

12: Dholpur–Agra

Am Vormittag Abfahrt nach Fatehpur Sikri, Kaiser Akbars verlassener Hauptstadt. Nach eingehender Besichtigung Weiterreise nach Agra.

13: Agra–Delhi

Am Vormittag Stadtrundfahrt in Agra mit Besuch des Roten Forts und des Taj Mahals. Am Nachmittag Abreise nach Delhi. Die 4-spurige Strasse durchschneidet die Felder und Äcker der Bauern und dient diesen, wie vorher die ehemalige ungepflasterte Landstrasse, als Verbindung zwischen Hof und Feld. So benutzen PWs, Reisebusse, Lastwagen und auch Ochsenkarren oder Kamel-Fuhrwerke diese Schnellstrasse. Ein ungewohntes Bild für den westlichen Besucher. Tageszimmer in einem Flughafenhotel. Abends Transfer zum Flughafen oder Verlängerung.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch