français
Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Aktiv- & Sportreisen
Unterkunft
  • Basic

Walk the Edge of Wales

Grossbritannien > Wales > Nordwales

10 Tage/9 Nächte – ab/bis Manchester
Täglich als individuelle Reise

Der Edge of Wales Walk führt von Caernarfon über den nördlichen Rand der spärlich besiedelten Halbinsel Llyn bis nach Bardsey Island, der Insel der Heiligen. Heute ist diese ehemalige Pilgerroute eine interessante Wanderung: Dreiviertel der Strecke verläuft über Sandstrände und auf Klippenwegen mit herrlicher Aussicht auf die Küstenlandschaft.

ab CHF 1099.- pro Person

10 Tage/9 Nächte – ab/bis Manchester

Täglich als individuelle Reise

Inbegriffen

  • 9 Übernachtungen in typischen B&Bs
  • 9x Walisisches Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Diverse Transfers während der Rundreise
  • Routenbeschreibung (Englisch) inkl. Wanderkarte

Highlights

  1. Wunderschöne Wanderungen auf der Halbinsel Llyn
  2. Caernarfon Castle
  3. Wanderung im Snowdonia National Park

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Manchester–Nefyn

Bahntransfer von Manchester nach Bangor. Da werden Sie erwartet und nach Nefyn gefahren, wo Sie Ihre erste Übernachtung haben.

2: Nant Gwrtheyrn (22 km)

Nach dem Frühstück werden Sie nach Tre’r Ceiri gebracht, einem Fort aus der Eisenzeit. Von dort aus wandern Sie via das historische Städtchen Nant Gwrtheyrn Richtung Küste bis nach Nefyn zurück. Übernachtung wie am Vortag.

3: Porth Dinllaen (ca. 13 km)

Von Ihrer Unterkunft aus starten Sie in Richtung Porth Dinllaen, wo teilweise Robben zu sehen sind. Weiter geht es der Küste entlang bis nach Porth Towyn und dann ins Landesinnere nach Tudweiliog. Mit dem öffentlichen Bus geht es zurück nach Nefyn. Übernachtung wiederum in Nefyn.

4: Nefyn–Aberdaron (ca. 22 km)

Mit einem kurzen Transfer werden Sie wieder nach Porth Towyn gebracht. Von da aus wandern Sie dem Klippenpfad entlang bis nach Porth Oer. In Porth Oer erwartet Sie wiederum ein Transfer, der Sie nach Aberdaron bringt. Übernachtung in Aberdaron.

5: Porth Oer (ca. 13 km)

Kurzer Transfer zurück nach Porth Oer. Heute erwandern Sie die Strecke, die Sie gestern noch per Transfer zurück gelegt haben. Zu Fuss geht es bis zum Ende der Halbinsel. Von dessen Hochland bieten sich spektakuläre Ausblicke. Übernachtung wie am Vortag.

6: Bardsey Island (wetterabhängig)

Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie die Fähre auf die Insel Bardsey. Die ganze Insel ist ein Naturreservat und bekannt für eine reiche Pflanzen- und Tiervielfalt. Übernachtung wiederum in Aberdaron.

7: Abersoch (ca. 20 km)

Transfer nach Abersoch, von wo Sie zurück wandern werden nach Aberdaron. Der Weg führt über die Bucht von Hell’s Mouth und deren langen Sandstrand, der berüchtigt ist wegen der vielen gestrandeten Schiffe. Übernachtung wiederum in Aberdaron.

8: Aberdaron–Caernarfon

Per Transfer geht es in das berühmte Städtchen Caernarfon. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ein Besuch des Caernarfon Castle ist unbedingt zu empfehlen. Übernachtung in Caernarfon.

9: Snowdonia Nationalpark

Empfehlenswert ist ein Ausflug nach Llanberis, von wo Sie auf den höchsten Berg von Wales wandern können. Ansonsten gibt es im Snowdonia Nationalpark zahlreiche Wanderwege.

10: Caernarfon–Manchester

Mit dem öffentlichen Bus geht es nach Bangor und von da aus mit dem Zug weiter nach Manchester oder individuelle Verlängerung.

Gut zu wissen
  • Zugfahrt Manchester–Bangor sowie Transfers mit öffentlichen Verkehrsmitteln Tag 3/10 nicht inbegriffen.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch