français
Reiseart
  • Unbegleitete Rundreisen
Reisetyp
  • Abenteuer & Entdeckung
  • Natur
Unterkunft
  • Basic

Winterlicher Norden

Finnland > Levi

8 Tage/7 Nächte – ab Levi bis Äkäslompolo
jeweils samstags

Von den tief verschneiten Winterlandschaften Finnisch Lapplands über karge Hochebenen und die imposante, nordnorwegische Küstenregion bis hin zur Fahrt mit dem Hurtigruten-Schiff – entdecken Sie auf dieser abwechslungsreichen Reise die faszinierende Vielfalt des nordischen Winters.

8 Tage/7 Nächte – ab Levi bis Äkäslompolo

jeweils samstags

Inbegriffen

  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 1 Übernachtung auf den Hurtigruten
  • Frühstück
  • Hurtigrutenpassage Honningsvåg–Kirkenes
  • Ausflug ans Nordkap

Highlights

  1. Samensiedlung
  2. Nordkap
  3. Hurtigrutenpassage
  4. Inari

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Zürich–Levi

(ca. 20 km)

Individuelle Anreise mit dem Direktflug von Zürich nach Kittilä und Mietwagenübernahme am Flughafen. Anschliessend Fahrt nach Levi, wo Sie übernachten. (Flug nicht im Preis inbegriffen)

2: Levi–Kautokeino

(ca. 220 km) Machen Sie noch einen Spaziergang durch den lebhaften Wintersportort Levi, bevor es durch die schneebedeckten Wälder Finnisch Lapplands nach Kautokeino. Heute überqueren Sie die norwegische Grenze und erreichen kurz darauf Kautokeino, eine bedeutende  Samensiedlung in der Region und Ihr heutiges Etappenziel.

3: Kautokeino–Alta–Honninsvåg (ca. 340 km)

Heute geht es über die weitläufige Hochebene Finnmarksvidda nach Alta, das vor allem durch die historischen Felszeichnungen bekannt ist. Anschliessend geht es am mächtigen Porsangerfjord entlang nach Honninsgvåg auf der Nordkapinsel Magerøya, wo Sie übernachten.

4: Honningsvåg, Hurtigruten

Heute nehmen Sie am geführten Ausflug der Hurtigruten ans Nordkap teil. Am Nachmittag schiffen Sie auf einem Postschiff der Hurtigruten ein. Übernachtung an Bord.

5: Kirkenes, Hurtigruten

Nach einer beeindruckenden Fahrt entlang der zerklüfteten Küste erreichen Sie am Vormittag Kirkenes, wo Sie Zeit haben für einen Ausflug oder einen Besuch im Grenselandmuseum. Übernachtung in Kirkenes.

6: Kirkenes–Inari (ca. 200 km)

Sie verlassen heute den Norden Norwegens und machen sich entlang des weitläufigen Inarisees auf den Weg nach Inari in Finnland. Dort lohnt sich ein Besuch im Sami-Museum Siida. Übernachtung in Inari.

7: Inari–Äkäslompolo (ca. 250 km)

Die letzte Etappe steht nochmals ganz im Zeichen der atemberaubenden Landschaft Lapplands. Geniessen Sie die Ruhe und Natur auf der Fahrt nach Äkäslompolo, wo Sie übernachten.

8: Äkäslompolo–Zürich (ca. 50 km)

Am Vormittag haben Sie noch Zeit für eine Langlauftour im Langlaufparadies Äkäslompolo. Anschliessend Fahrt zum Flughafen Kittilä und Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung. (Flug nicht im Preis inbegriffen)

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch