français
Reiseart
  • Privat
Reisetyp
  • Natur
  • Kultur & Geschichte
Unterkunft
  • Komfort

Kleines Armenien

Armenien > Jerewan

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Jerewan
täglich als Privatreise

Mit dieser Rundreise entgehen Sie dem Stress des täglichen Kofferpackens. Denn viele Schönheiten der kleinen Hochgebirgsnation Armenien lassen sich einfach mittels Tagesausflügen von der lebhaften Hauptstadt Jerewan aus entdecken. Dazu gehören der mächtige Berg Aragaz, der imposante Sewansee, zahlreiche Kloster und das Weingebiet um Areni.

ab CHF 930.- pro Person

8 Tage/7 Nächte – ab/bis Jerewan

täglich als Privatreise

Deutsch

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels oder Gasthäusern inkl. Halbpension
  • Transfers, Ausflüge und Eintritte
  • Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

  1. Jerewan
  2. Berg Aragaz
  3. Sewansee
  4. Kloster Chor Wirap
  5. Weindegustation in Areni
  6. Besuch im lokalen Dorf Aknaschen

Detailliertes Reiseprogramm mit Karte

Reiseprogramm nach Tagen

1: Jerewan

Ankunft in Jerewan und Transfer zu Ihrem Hotel.

2: Jerewan

Erste Begegnung mit der farbenfrohen Stadt Jerewan, einer der ältesten Städte der Welt. Besichtigung von Jerewan und Besuch im Museum Matenadaran mit der grossartigen mittelalterlichen Handschriftensammlung. Danach haben Sie die Gelegenheit, bei der Teppichherstellung in der lokalen Firma Megerian Carpet zuzusehen. Am Nachmittag besichtigen Sie die Genozid-Gedenkstätte und das dazugehörige Museum.

3: Jerewan–Aragaz–Jerewan

Das heutige Ziel ist der 4090 m ü. M. gelegene Aragaz. Der nordwestlich von Jerewan gelegene Berg ist zugleich der höchste Punkt des Landes. Unterwegs Besichtigung der Festung Amberd aus dem 11. Jahrhundert. Danach Weiterfahrt zum Hochgebirgssee Qari Litsch, einem beliebten Treffpunkt für Bergsteiger. Bewundern Sie das imposante Bergpanorama und atmen Sie die reine Gebirgsluft.

4: Jerewan–Sewansee–Jerewan

Heute fahren Sie nach Geghard, bekannt für sein Weltkulturerbe-Höhlenkloster. Der Weg führt entlang des prächtigen Sewansees, der «blauen Perle" Armeniens. Weiterfahrt nach Garni und Erkundung der imposanten Basaltorgeln. Danach kurzer Aufstieg zum heidnischen Tempel von Garni.

5: Jerewan–Areni–Jerewan

Abfahrt in Richtung Süden zum Kloster Chor Wirap, von welchem sich ein unvergesslicher Blick auf den heiligen Berg aller Armenier, den Ararat, eröffnet. Danach geht es für eine Weindegustation nach Areni, dem «armenischen Bordeaux». Später führt der Weg zum Kloster Norawank. Das Kloster zählt zu den schönsten des Landes und liegt malerisch eingebettet in der schönen Amaghu-Schlucht.

6: Jerewan–Etschmiadsin–Jerewan

Fahrt zu den Ruinen der ersten armenischen Rundkirche Zvartnots und zur Kirche Hripsime. In Etschmiadsin besichtigen Sie die Hauptkathedrale und die Schatzkammer des Katholikos. Danach Weiterfahrt zum Dorf Aknaschen mit einem herzlichen Empfang durch die lokale Bevölkerung. Hier haben Sie die Möglichkeit, bei der Zubereitung von Lavasch, dem traditionellen armenischen Fladenbrot, zuzuschauen.

7: Jerewan

Der heutige Tag steht Ihnen für individuelle Entdeckungen zur freien Verfügung.

8: Jerewan

Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung Ihrer Reise.

Reiseangaben

Ihre individuellen Reisepläne sind uns wichtig. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage bitte unter 043 211 71 81 oder direct@travelhouse.ch